Meldung des Tages

Städte sind stetig im Wandel. Damit sie als Wohnorte attraktiv bleiben und die Nachfrage nach Wohnraum decken können, müssen Planer die laufende Veränderung gezielt gestalten. Problemimmobilien abreißen, Plätze neugestalten oder das Stadtbild verbessern - das alles kostet natürlich Geld. Daher gibt es die Städtebauförderung, für die NRW aktuell so viel Geld ausgibt, wie nie zuvor. mehr…

Haus & Grund An der Niers

29.06.2017

Terminhinweis: Der nächste Beratungs- und Informationsabend findet am Mittwoch, den 31. Oktober 2018, ab 18 Uhr im Hotel-Restaurant "Zur Brücke", Inh. Sürgers-Bollen, Bahnstraße 44, 47623 Kevelaer statt. mehr…


Aktuelle Meldungen

15.10.2018

Fensterputzen kann manchmal ganz schön schwierig werden – vor allem bei großflächig verglasten Fassaden, in denen sich nicht alle Fenster öffnen lassen. Wer Wohnungen vermietet, die solche Herausforderungen mit sich bringen, kann aber beruhigt sein: Für das Fensterputzen muss der Eigentümer nicht sorgen. Das ist und bleibt Aufgabe des Mieters – so hat es der Bundesgerichtshof jetzt entschieden. mehr…


12.10.2018

Es ist wohl eher ein Sprungbrett als ein Schleudersitz: Das Amt des wohnungspolitischen Sprechers der SPD-Fraktion im NRW-Landtag. In sechs Jahren bekleideten mittlerweile vier Politiker das Amt, die jeweils kurz darauf zu Höherem berufen wurden. Nach Jochen Ott, Reiner Breuer, Sarah Philipp und Sven Wolf ist nun Volkan Baran der Neue – Haus & Grund Rheinland hat ihn jetzt erstmals getroffen. mehr…


11.10.2018

Der Herbst ist da, die Blätter sind schön bunt geworden und rieseln zahlreich auf Straßen und Gehwege. Was für den Betrachter hübsch aussieht, stellt für Fußgänger eine Gefahr dar. Haus & Grund Rheinland erinnert deswegen daran, dass Grundeigentümer fürs Laubfegen zuständig sind – Stichwort Verkehrssicherungspflicht. Wie geht man damit in Eigentümergemeinschaften und Mietverhältnissen um? mehr…


10.10.2018

Um die Abrechnung von Betriebskosten kann es in Wohnungseigentumsgemeinschaften leicht mal zu Streit kommen. Die Verteilung der Heizkosten ist zwar in der Heizkostenverordnung geregelt. Wenn die Eigentümer jedoch davon abweichen wollen, wird es schwierig. Was muss ein Wohnungseigentümer tun, der sich dadurch benachteiligt fühlt: Anfechten oder auf Nichtigkeit klagen? mehr…


Dichtheitsprüfung: Was Grundstück-Eigentümer beachten müsssen mehr

Trinkwasserverordnung: Vermieter müssen Warmwasseraufbereitung prüfen mehr

Mietnomaden: Wie werden Vermieter diese Mietbetrüger wieder los? mehr